2017

Audi VR Experience Le Mans

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist ein Langstreckenrennen für Sportwagen, das seit 1923 in der Nähe der französischen Stadt Le Mans ausgetragen wird. Der Moment, einem Rennen beizuwohnen, den Fahrern zuzujubeln und einen Boxenstopp hautnah zu verfolgen ist ein emotionales Erlebnis.

Um diese live-Erfahrung zu teilen und Orte zugänglich zu machen, die sonst dem Racing Team vorbehalten sind, hat Audi eine VR-Experience entwickeln lassen, bei der auch Laien Schulter an Schulter mit den Technikern einen Boxenstopp miterleben können.

Bei der “Audi Le Mans Tribute Virtual Reality“ kann der Spieler beim Reifenwechsel, Auftanken oder Reparieren eines Audi R18 dabei sein, dem Sportwagen Protottyp, der von 2011 bis 2014 mehrere Male das Rennen von Le Mans gewann.

Für die VR Experience hat Klangerfinder, gemeinsam mit S12, Carsounds und sämtliche atmosphärische Klänge bei einem Rennen aufgenommen und für die immersive VR-Experience als 3D-Sound aufbereitet. Der Sound ist direkt in die Software integriert, sodass er in verschiedenen Formaten ausgespielt werden kann: über Kopfhörer, mit einem 7.1.-Kanal Surround Sound oder über ein Wellenfeldsynthese-System, das gemeinsam mit Iosono eingerichtet wurde.

Leistungen: Carsounds, Atmo & 3D Sound

Kunde: Audi AG