2012

Es gibt Geräusche, die unsere Sehnsüchte nach fremden Orten wecken oder Erinnerungen an vergangene Reisen wieder beleben. Für das Erwin Hymer Museum hat sich die Klangerfinder GmbH & Co KG im Auftrag von Milla & Partner auf eine Entdeckungsreise nach Klängen begeben, die solche Assoziationen und Sehnsüchte hervorrufen können: Ist es die alte Vespa auf einer Piazza in Rom? Der Ruf eines Adlers im Grand Canyon? Oder ein Elefant in indischen Wäldern?

 

Im Erwin Hymer Museum können die Museumsbesucher auf 6000m2 auf eine akustische Weltreise zu den sieben Sehnsuchtsorten Italien, Indien, Marokko, Nordamerika, Skandinavien, an die Ostsee und nach Südfrankreich aufbrechen und so eine spannende Entdeckungstour durch die Geschichte Gegenwart und Zukunft des Reisens unternehmen.

 

 

Das Projekt ist ausgezeichnet mit dem Golden Award of Montreux in der Kategorie „Permanente räumliche Kommunikation“.

 

 

 

Konzept & Gestaltung: Milla & Partner GmbH

 

Raumklang: Klangerfinder GmbH & Co KG

 

 

Fotos: Andreas Keller